Frau Fellner, unsere geprüfte Reifenfachfrau berät Sie gerne!

Wir bieten Ihnen:

  • Reifen in allen Dimensionen und Marken
  • fachnännische Reifenmontage
  • Reifenhotel
  • Reifenreparatur
  • Felgen
  • etc.

Sommerreifenaktion 2018

Winterreifenpflicht

1. November bis 15. April Winterreifenpflicht

Für den Gesetzgeber, Exekutive und den Versicherungen gelten Winterreifen dann als Winterausrüstung, wenn in der Seitenwand eine M+S-Gravur vorhanden ist und die Profiltiefe über 4 mm ist.

In Österreich ist von 1. November bis 15. April bei winterlichen Fahrverhältnissen Winterreifenpflicht. Beachten Sie dazu, dass Winterreifen bereits bei Außentemperaturen unter 7°C einen kürzeren Bremsweg als Sommerreifen haben! Der verkürzte Bremsweg ist versicherungstechnisch relevant.

Neue Reifen einfahren!

Der Tip von unserer zertifizierten Reifenfachfrau: Neue Reifen unbedingt einfahren!

Die Lauffläche bei Neureifen ist aus zwei Gründen besonders glatt.

  • Die Heizform ist mit hoher Genauigkeit (1/100 mm) hergestellt worden, und entsprechend glatt sind alle ihre Flächen.
  • Vor dem Vulkanisationsvorgang wird die Form mit einer Trennlösung eingesprüht, die verhindern soll, dass der Reifen in der Form festkleben.

Alle neuen Reifen sollten die ersten 200 – 300 km mit mittlerer Geschwindigkeit eingefahren werden, um die Lauffläche anzurauen. Es sollten nach Möglichkeit scharfes Kurven fahren und extreme Bremsmanöver vermieden werden. Der neue Reifen kann sonst seine Stärken wegen zunächst unzureichender Haftung nicht voll ausspielen.